Albtraum Kassenführung – der Countdown läuft

Die Bareinnahmen waren schon immer ein höchst sensibles Thema, da sich bei Bargeschäften aus Sicht des Fiskus die größten Manipulationsspielräume auftun und angeblich für Steuerausfälle in ungeahnter Größenordnung verantwortlich sind.
Deshalb arbeitet die Finanzverwaltung seit Jahren daran, ein engmaschiges System zu installieren, das solche Manipulationen erschwert.

Absenkung der Umsatzsteuersätze 01.07.2020 bis 31.12.2020

Überraschend hat der Gesetzgeber mit dem 2. Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen, die Umsatzsteuersätze vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % (Regelsatz) bzw. von 7 % auf 5 % (ermäßigter Steuersatz) abzusenken. Diese auf den ersten Blick für die Wirtschaft erfreuliche Maßnahme wirft aber in vielen Bereichen Fragen auf, die technische Umsetzung stellt die Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen.